Die Schlacht von Qadesch – Poème 260-279 ?>

Die Schlacht von Qadesch – Poème 260-279

§ 260 K1

WP_Qadesch_260

 sbqwj* sw m-dj.ṯn ʿnḫ(w)**  tr***

Wie glücklich ist derjenige unter euch, der lebt

*Adjektivischer Nominalsatz mit admirativem wj und pronominalem Subjekt (abh. Personalpronomen)

** Pseudopartizip

*** Enklitische Partikel

§ 261 K1

WP_Qadesch_261

 pзj.ṯn ssn* pз ṯзw jw.j wʿ.kwj

Ihr habt Luft geatmet, als ich allein war.

*Modalverb pзj mit Infinitiv: Handlung in der Vergangenheit (Brunner § 64)

§ 262 K1

WP_Qadesch_262

 js bw rḫ.ṯn r ḏd* m jb.ṯn jnk pзj.ṯn sbtj** n bjз n pt

Habt ihr denn nicht gewusst in euren Herzen, dass ich eure Mauer aus dem Erz des Himmels bin?

* bleibt unübersetzt

** Nominaler Nominalsatz mit unabhängigem Personalpronomen als Subjekt (Brunner § 29)

§ 263 L1

WP_Qadesch_262

 jḫ kзj.tw m sḏdt* jw.tw ḥr sḏm.f**

Was soll man denken beim Erzählen, wenn man es hört?

*m mit Infinitiv (Gardiner § 331; sḏd – kausativ, 2rad., fem. Infinitiv)

**Neutrum durch Maskulinum ausgedrückt (Gardiner § 511)

§ 264 L2

WP_Qadesch_264

 pзj.ṯn ḫзʿ* (w)j wʿ.kwj n snwj

Ihr habt mich verlassen, und ich war allein ohne einen Gefährten (wörtl.: nicht war ein Gefährte)

*Modalverb pзj mit Infinitiv: Handlung in der Vergangenheit (Brunner § 64)

§ 265 K1

WP_Qadesch_265

 jw bw jj n.j sr snnj1 wʿw r djt ḏrt.f ḥnʿ.j

Nicht kam zu mir ein Anführer, ein Wagenlenker oder ein Soldat, um mir seine Hand zu reichen.

1snnj – Wagenlenker (HWB 720)

§ 266 K1

WP_Qadesch_266

 jw.j ḥr ʿḥз hd.j ḥḥ n ḫзst jw.j wʿ.kwj ḥ

Als ich kämpfte, griff ich Millionen von Fremdländern an, auch wenn ich allein war.

§ 267 L2

WP_Qadesch_267

 jw.j ḥr nḫtw m Wʿst Mwt hrw.tj nзj.j ḥtrw ʿзw

Ich war auf  „Siege in Theben“ und „Mwt ist zufrieden“, meinem grossen Gespann.

§ 268 K1

WP_Qadesch_268

 ntsn nз gmj.w.j r šsp ḏrt.j1

Sie waren es, die ich fand, um mir hilfreich zur Hand zu sein.

1šsp ḏrt.f – ihm hilfreich zur Hand sein (HWB 835)

§ 269 K1

WP_Qadesch_269

 jw.j wʿ.kwj ḥr ʿḥз ḫзswt ʿšз  

Ich  war allein, während ich viele Fremdländer bekämpfte.

§ 270 K1

WP_Qadesch_270

 ḫзmj.j r1* nзj.j djt* wnm.sn wnmt ḏs.j m-bзḥ.j

Ich werde persönlich dafür sorgen, dass sie vor mir  das Futter fressen (wörtl.: Ich werde an meinem Veranlassen festhalten, damit sie fressen das Futter  vor mir selbst)

1ḫзm r – festhalten an (HWB 583; *prospektives sḏm.f)

*Infinitiv als Nomen

§ 271 L2

WP_Qadesch_271

 ṯnw hrw jw.j m ḥwt.j.

an jedem Tag, wenn ich in meinem Palast bin.

§ 272 L2

WP_Qadesch_272

 ntsn nз gmy.j* m ẖnw pз ḫrwj ḥnʿ kṯn1

Sie waren es, die ich fand inmitten des Kampfes zusammen mit dem Wagenlenker,

1kṯn – Wagenlenker (HWB 891)

*Perfektisches sḏm.f

§ 273 K1

WP_Qadesch_273

Mnnз pзj.j qrʿw1

[mit] Menna, meinem Schildträger, [und]

1qrʿw – Schildträger (HWB 862)

§ 274 K1

WP_Qadesch_274

m nзj.j wbзw1  n ʿḫnwtj2  ntj r gs.j

mit meinen Kabinettsdienern, die an meiner Seite waren.

1wbзw – Diener (WB I, 292)

2ʿḫnwtj – Kabinett (WB I, 226)

§ 275 K1

WP_Qadesch_275

 nз mtrw.j r ʿḥз ptr gmj.j st

Sie sind mein Zeuge für den Kampf – seht, ich habe sie gefunden.

§ 276 L2

WP_Qadesch_276

 wḥʿ1 ḥm.j ḥr qnt ḥnʿ nḫt sḫr.n.j ḥfnw dmḏ(w) m ḫpš.j

Meine Majestät hatte genug (wörtl.: löste sich) von Tapferkeit und Sieg, nachdem ich gefällt hatte Hunderttausende, die vereint waren, mit meinem starken Arm.

1wḥʿ – lösen (WB I, 349)

§ 277 S

WP_Qadesch_277

 ḥḏ tз ṯz.n.f (m?)  skw1 ʿḥз

Als das Land hell wurde, ordnete er die Schlachtenreihe [für den] Kampf

1ṯz skw – eine Schlachtenreihe ordnen (HWB 773)

§ 278 K1

WP_Qadesch_278

 tw.j ḥr.kwj* r ʿḥз mj kз spd

Ich war zum Kampf bereit wie ein wilder Stier,

* Zusammengesetztes Pronomen mit Pseudoverbaler Konstruktion (Gardiner §§ 124/330)

§ 279 K1

WP_Qadesch_279

 tw.j ḫʿ.kwj*r sn mjtt Mnṯw ʿpr.kwj m ẖkrw n qnt nḫt.

Ich erschien vor ihnen wie Month, ausgestattet mit den Insignien von Tapferkeit und Sieg.

*Zusammengesetztes Pronomen mit Pseudoverbaler Konstruktion (Gardiner §§ 124/330)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.