Im Pantanal ?>

Im Pantanal

Der Name Pantanal ist meistens nur Südamerika-Kennern ein Begriff.  Das Gebiet, südlich vom Amazonas-Becken gelegen, ist Teil des Mato Grosso und das grösste Feuchtsavannengebiet der Erde. In dieser abgeschiedenen Landschaft können Touristen in  kleinen Anlagen, so genannten  Pousadas, wohnen, um  das Gebiet zu Ross oder per Schiff zu erkunden. Ein Ritt durch die Savanne ist ein grossartiges Erlebnis, besonders durch  überschwemmtes Gebiet, wenn das Wasser aus der zurückliegenden Regenzeit  noch nicht gänzlich versickert ist. Faszinierend  ist auch eine Kanufahrt auf dem Rio Mutum – absolut geräuschlos gleiten die Boote durch das Wasser. Die Spiegelungen der Landschaft in der glatten Oberfläche des Wassers sind grossartig. Stellenweise ist der Fluss dicht mit Wasserhyazinthen durchwachsen, und man muss sich mächtig anstrengen, um das Hyazinthendickicht zu durchdringen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.