Die Traumstele Thutmosis‘ IV. – Seite 1539a ?>

Die Traumstele Thutmosis‘ IV. – Seite 1539a


Darstellung im oberen Teil der Stele: 

Der König zweimal dem Sphinx opfernd

Rechts: 

WP_Traumstele_4

njswt bjtj nb tзwj Mn-Ḫprw-Rʿ Ḏḥwtj-ms-ḫʿj-ḫʿw dj ʿnḫ 

Der König von Ober- und Unterägypten, Herr der beiden Länder, Mencheperure, Thutmosis, glänzend an Erscheinungen, Leben sei gegeben.

räuchert

WP_Traumstele_2     dem Sphinx    WP-Traumstele_3

jrj.t1 snṯr Ḥr-m-зḫt

Weihrauch geben (dem Sphinx) Harmachis

 1Narrativer Infinitiv

 Rede des Sphingen: 

WP_Traumstele_4

ḏd mdw dj.n.(j)1 ʿnḫ wзs n nb tз.w.j Ḏḥwtj ms ḫʿj-ḫʿw 

Worte werden gesprochen: Ich habe  gegeben Leben und Heil dem Herrn der beiden Länder, Thutmosis, glänzend an Erscheinungen

 1Synchrones Präsens

 Links: Der König spendet aus einem Gefäss

WP_Traumstele_5B

nḏ1 m nmst

Spenden aus einem Gefäss

 1Narrativer Infinitiv

 Beschriften für König und Sphinx die gleichen wie links.

Beim Königsnamen steht noch:

 WP_Traumstele_6  

Gegeben sei Leben, Dauer, Heil wie Re

Rede des Sphingen:

WP_Traumstele_6A

 ḏd mdw dj.n.j ḫpš n nb tзwj Ḏḥwtj ms ḫʿj ḫʿw

Worte werden gesprochen: Ich habe  gegeben Schlagkraft dem Herrn der beiden Länder, Thutmosis, glänzend an Erscheinungen

Text zwischen den Darstellungen:

WP_Traumstele_8A

ḏd mdw dj.n.j ḫʿj Mn-Ḫprw-Rʿ ḥr nst Gb

Worte werden gesprochen: ich veranlasse, dass Mencheperure erscheint auf dem Thron des Geb,

WP_Traumstele_9A

Ḏḥwtj-ms ḫʿj ḫʿw ḥr jзt n Jtmw

Thutmosis, glänzend an Erscheinungen,  im Rang des Atum.

Weiter ->  Seite 1540

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.