Aus den Wundererzählungen vom Hofe des Königs Cheops, 5 ?>

Aus den Wundererzählungen vom Hofe des Königs Cheops, 5

Seite 27, Zeile 11-24

WP_Westcar_Conv_36

 

 

 

nḫᴈw pw n m‘fkᴈt mᴈ.t ḫr.[w] ḥr mw

Dieser Fischanhänger aus neuem Türkis ist ins Wasser gefallen.

WP_Westcar_Conv_37

 

 

 

‘ḥ‘.n…………………………………………….f dbᴈ

…………………………………………………..Ersatz

WP_Westcar_Conv_38

 

 

 

‘ḥ‘.n dd.n.s mrj.j ḥnw.j r snt.f

Dann sagte sie: „Ich will lieber meine Sache haben so wie sie war“

1 mrj.j ḥnw.j r snt.f – (HWB 724)

WP_Westcar_Conv_39

 

 

 

dd.jn ḥm.f jsj jnj n.j ḫrj- ḥb ḥrj-tp Ḏᴈḏᴈ-m-ʿnḫ

Seine Majestät sagte: Geh und bring mir den obersten Vorlesepriester Djadja-em-anch

WP_Westcar_Conv_40

 

 

jnj.tw.f n.f ḥr-ʿwj

Er wurde ihm sofort gebracht

WP_Westcar_Conv_41

 

 

 

dd.jn ḥm.f Ḏᴈḏᴈ-m-ʿnḫ sn.j jw jrj.n.j mj nꜢ dd.n.k1

Seine Majestät sagte: Djadja-em-anch, mein Bruder, ich habe gemacht wie das, was du gesagt hast

                  1 dd.n.k – sdm.n.f-Relativform

WP_Westcar_Conv_42

 

 

 

wn.jn. jb n ḥm.f qb.[w]1 n mᴈᴈ hnn.sn

Das Herz seiner Majestät ist erfrischt wegen des Sehens, wie sie ruderten.

                  1 wn.jn.f+Pseudopartizip (Gardiner § 470)

WP_Westcar_Conv_43

 

 

 

 

‘ḥ‘.n nḫᴈw n m‘fkᴈt mᴈ.t nt w’t nt štjt ḫr.[w] ḥr nw

Nun ist der Fischanhänger aus neuem Türkis der einen der Bootsführerin ins Wasser gefallen

WP_Westcar_Conv_44

 

 

‘ḥ‘.n.s gr.tj1 nn ḥnj.t

Da schwieg sie und ruderte nicht mehr

                  1 Pseudopartizip

WP_Westcar_Conv_45

 

 

jj.n1dj.n.s* pᴈj.s rmn

und störte diese Reihe

1 jj.n+sdm.n.f – Hilfsverb jj (Gardiner § 483)

*ḥdj – stören (IIIinf., HWB 575)

WP_Westcar_Conv_46

 

 

‘ḥ‘.n dd.n.j n.s tm.t hnj.[w]1 ḥr m2

Da sagte ich zu ihr: warum ruderst du nicht?

1 tm.t hnj.[w] – Negativ-Verb tm fem. + Negativkomplement (Brunner § 70)

2 ḥr m – warum (Fragepronomen, Gardiner § 496)

 

WP_Westcar_Conv_47

 

 

 

‘ḥ‘.n dd.n.s n.j nḫꜢw pw n m‘fkᴈt mᴈ.t ḫr.[w] ḥr nw

Sie sagte zu mir: Dieser Fischanhänger aus neuem Türkis ist ins Wasser gefallen.

WP_Westcar_Conv_48

 

 

 

‘ḥ‘.n dd.n.j n.s ḥnj1 mt* jnk2 dbᴈ.[j]3 n.t sw

Ich sagte zu ihr: Rudere, du, ich werde ihn dir ersetzen.

1Imperativ

2 jnk dbᴈ.[j] – unabhängiges Personalpronomen und prospektives sdm.f – Betonung des Subjektes (Gardiner § 148)

*mt – nicht-enklitische Partikel (HWB 370)

WP_Westcar_Conv_49

 

 

 

‘ḥ‘.n dd.n.s n.j mrj.j ḥnw.j r sntj.f

Dann sagte sie zu mir: „Ich will lieber meine Sache haben so wie sie war“1

1 mrj.j ḥnw.j r snt.f – (HWB 724)

WP_Westcar_Conv_50

 

 

 

‘ḥ‘.n dd.n ḫrj- ḥb ḥrj-tp Ḏᴈḏᴈ-m-ʿnḫ dd.t.f m ḥkᴈw

Dann sprach der oberste Vorlesepriester Djadja-em-anch das, was er sagte [das Gesagte] als Zauber[spruch]

1 dd m ḥkꜢw – als Zauber[spruch] sagen (HWB 564)

–>  Seite 28, Zeile 1-16