Aus den Wundererzählungen vom Hofe des Königs Cheops, 2 ?>

Aus den Wundererzählungen vom Hofe des Königs Cheops, 2


Seite 26, Zeile 11-22


WP_Westcar_Conv_10

 

ḏd,jn n.f ḥm.f

Seine Majestät sagte zu ihm:

WP_Westcar_Conv_7

 

 

 

jw dbn.j ‘t nbt nt pr-nswt ‘nḫ wᴈ snb r ḥḥj n.j st-qbt n gmi.n.j1 sj

Siehe, ich bin umhergegangen [durch] jede Kammer des Palastes, Leben, Heil, Gesundheit, um zu finden für mich einen Platz der Erfrischung, [aber] ich habe keinen gefunden
WP_Westcar_Conv_12

 

 

ḏd.jn n.f Ḏᴈḏᴈ-m-ʿnḫ

Da sagte Djadja-em-anch zu ihm:

WP_Westcar_Conv_13

 

 

 

hwj-ᴈ1 wᴈ hm.k r š n pr-‘ ‘nḫ wdᴈ snb

Möge deine Majestät zum Teich des Palastes, Leben, Heil, Gesundheit, gehen.

         1hwj-ᴈ – nicht-enklitische Partikel+verbales Prädikat: Wunsch (Gardiner § 238)

WP_Westcar_Conv_14

 

 

 

 

‘pr n.k. bᴈw m nfr.w.t nb.w.t nt hnw ‘ḥ.k

Rüste dir eine Galeere mit allen Schönheiten des Inneren deines Palastes.

WP_Westcar_Conv_15

 

 

jb n hm.k r qbbn mᴈᴈ2 m hnn.sn

Das Herz deiner Majestät ist [dann] erfrischt, wenn es sieht, wie sie rudern, 

1  r qbb – r+Infinitiv – Pseudoverbale Konstruktion (Gardiner § 332)

2n mᴈᴈ – n+substantivierter Infinitiv (wegen des Sehens); mᴈ, mᴈᴈ – sehen: IIae gem., mask. Infinitiv (Gardiner § 299)

WP_Westcar_Conv_16

 

 

hnj.t* m ḫd m ḫntj *

rudern hin und her [stromauf und stromab]

*hnj – rudern (IIIae infirm)

*hdj – stromab fahren (HWB 628; IIIae infirm, mask. Infinitiv, Gardiner § 299)

*ḫntj – stromauf fahren (HWB 608)

*m ḫd m ḫntj – stromab und stromauf (HWB 608)

WP_Westcar_Conv_17

 

 

 

 

jw.k ḥr mᴈᴈ1 sš.w nfr.w n š.k*

Du wirst die sehen die schönen Röhrichte in deinem See

1 jw.k ḥr mᴈᴈ1 – pseudoverbale Konstruktion (Gardiner § 320)

*sš.w nfr.w n š.k – die schönen Röhrichte in deinem See (WB III, 484)

WP_Westcar_Conv_18

 

 

 

jw.k ḥr mᴈᴈ sḫwt.f ḫfᴈᴈt.f* nfr.w

Du wirst sehen seine Felder und sein schönes Gestade

* ḫfᴈᴈt – Gstade (HWB 597)

WP_Westcar_Conv_19

 

 

jw jb.k r qbb hr.s*

Siehe, Dein Herz wird sich dadurch erfrischen

*hr – darunter

WP_Westcar_Conv_20

 

 

jw.j ḥm1 r jrj.t hnt.j

Nun denn, ich werde meine Ruderfahrt machen

1ḥm – enklitische Partikel (Gardiner § 252)

WP_Westcar_Conv_21

 

 

 

jmj1 jn.tw n.j wsr.w 20 n hbnj bᴈk.[w] m nbw

Veranlasse, dass mir gebracht werden 20 Ruder aus Ebenholz, dekoriert mit Gold

1 jmj – Imperativ rdj (Gardiner § 336)

WP_Westcar_Conv_22

 

 

ḫm‘.w.t jrj m sqb bᴈk.[w] m d’m

ihre Griffe [die Griffe davon] [sollen] aus Holz [sein], dekoriert mit Elektron.

 

–> Seite 26, Zeile 22-24