Amenemhab – sein Grab (TT85) in Scheich Abd El-Qurna_8

Amenemhab – sein Grab (TT85) in Scheich Abd El-Qurna_8

IV 897

‘ḥ‘n mᴈᴈ.n wj ḥmf. ḥr ẖnj.t ẖr.f m bjk.f* Jmn-ḥtp nṯr-ḥqᴈ ḫ‘j.[w] m wjᴈ rn.f
Nun sah mich seine Majestät beim Rudern vor sich in seinem Flaggschiff, „Amunhotep [Amenophis], Gott und Herrscher von Theben, erscheint ruhmreich  in der Barke“ ist sein [Schiff] Name.
       *bjk – Flaggschiff des Königs, „Falkenschiff“ (HWB 248)

jw.j. ḥr ẖnj.t … ḫ‘j.[w] m ḥb nfr n Jpt rst mjtt r ḏsr ᴈẖt
Ich ruderte [ihn], während er erschien am Schönen Fest von Luxor [Opet-Fest], ebenso im [Tempel] „Herrlich ist der Horizont“*
     *ḏsr ᴈẖt – Tempel Thutmosis’ III. in Deir el-Bahari

sᴈḥ.n [j] tᴈ s‘r.kwjr ḫntj ‘ḥ
Nachdem ich das Land erreicht hatte, wurde veranlasst, dass ich vor den Palast geführt wurde.
      *s‘r – veranlassen, dass geführt wird (kaus.; Faulkner 214)

rdj.[t]w ‘ḥ‘.jm-bᴈḥ zᴈ Jmn ‘ᴈ-ḫprw-R‘ pw wr pḥtj
Es wurde veranlasst, dass ich vor dem Sohn des Amun stand,  „Gross sind die Erscheinungsformen des Re“ [i.e. Amenophis II.], gross an Stärke.
     1Subjunktiv

wn.jn ptḫ.kwj* ḥr tᴈ m-bᴈḥ ḥm.f
Ich warf mich zu Boden vor seiner Majestät.
     *ptḫ ḥr – sich niederwerfen (HWB 299)

ḏd.jn.f n.j
Er sagte zu mir:

rḫ.n.[j] qd.k tj wjm sš* m wn.k m šmswt jt.j
ich kennen deinen Charakter, seit ich ein Kind [im Nest] war [und] du im Gefolge meines Vaters warst.
     *sš – Nest (Faulkner 246)
      1 Nicht-enklitische Partikel tj und abhängiges Personalpronomen, adverbielles Prädikat (Gardiner § 243)

jm m ḥr.k* m jᴈwt [?]
Du sollst die [deine] Aufmerksamkeit lenken auf ein […] Amt:
        *rdj m ḥr – ernennen, die Aufmerksamkeit lenken auf (HW 484); Imperativ

jdnw.k n mš‘* mj ḏd.tj1 srs.k qnjt** nswt
Du sollst Befehlshaber der Armee sein gemäss dessen, was gesagt werden wird, und du sollst befehlen die königlichen Elitetruppen
     *jdnw n mš‘ – Befehlshaber der Armee (HWB 117)
     **qnjt – Elitetruppen (HWB 858(
        1ḏd.tj – das, was  gesagt werden wird (das Gesagte):  substantiviertes Partizip prospektiv, Femininum für Neutrum (Brunner § 58)

wn.jn jdnw Mḥ ḥr jrj.t ḏt.t nb.f
Darauf tat der Kommandant Mahu das, was sein Herr gesagt hatte [das Gesagte sein Herr].

Nach oben

Zum Anfang zurück